Feb 28, 2017 - Freunde, Mein Leben, Schule    Kommentare deaktiviert für Hermine ist wieder da

Hermine ist wieder da

Gestern hat Mami mir viele Zöpfe geflochten und ich habe heute den ganzen Kopf voller Locken. Wir feiern heute Fasching in der Schule und ich will als Hermine gehen. Zuerst gibt es ein schönes Frühstück und dann durften wir in der Turnhalle spielen. Ein großer Spaß.

Feb 1, 2017 - Ausflüge, Familie, Ferien, Freunde, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Mit Natalie im Naturkunde Museum

Mit Natalie im Naturkunde Museum

Wir haben uns heute Früh mit Natalie getroffen und sind ins Naturkunde Museum gefahren. Wir haben uns Kopfhörer ausgeliehen und haben als erstes die Dinos angeschaut. Danach haben wir uns die Tiere angeschaut. Auch die Steine und Planeten waren interessant. Nach dem Essen fuhren Mami, Natalie und ich nach Hause.

Jan 30, 2017 - Ausflüge, Familie, Ferien, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Besuch im Aquarium

Besuch im Aquarium

Mami und ich wollen heute ins Aquarium. Nach einen schönen Frühstück geht es mit der Bahn zum Aquarium. In der unteren Etage gibt es viele bunte Fische, aber auch Haie und Rochen. In der ersten Etage finden wir Schlangen, Echsen und Frösche. Oben gibt es Spinnen, Ameisen und Heuschrecken. Auf dem Rückweg nach Hause trafen wir noch Mickymaus.

Jan 15, 2017 - Ausflüge, Familie, Freunde    Kommentare deaktiviert für Schlittschuh fahren mit Freunden

Schlittschuh fahren mit Freunden

Heute bin ich zusammen mit Onkel René, Tim, Fabio,Lucio und Papi auf der Eisbahn. Es ist sehr kalt, aber alle haben Spaß. Zum Schluss gibt es wie immer Pommes. Ein schöner Tag auf der Schlittschuhbahn.

Jan 1, 2017 - Ereignisse, Familie, Feiertage, Freunde    Kommentare deaktiviert für Mit buntem Licht ins neue Jahr

Mit buntem Licht ins neue Jahr

Heute kommen Funda, Sascha,Silas und Onkel René zu uns, um mit uns Silvester zu feiern. Wie immer hat Onkel René sehr viel Knaller dabei und so ist die Garage voll mit Knallern und Batterien. Zuerst gibt es aber ein schönes Raclette zu essen. Danach kommt Mami von der Arbeit und der Spaß geht los. Natürlich wird 0 Uhr angestoßen und alle umarmen sich. Dann fängt die Knallerei an und es gibt auch viel zu sehen. Wir Kinder dürfen auch einige Batterien unter Aufsicht anzünden und haben viel Spaß. Sarah, Roman und Natali kommen auch noch vorbei um uns ein schönes, neues Jahr zu Wünschen. Bis um 4 Uhr waren wir noch draußen und haben die bösen Geister des letzten Jahres vertrieben. Was für eine schöne Nacht.

Dez 26, 2016 - Familie, Feiertage, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Opa hat Geburtstag

Opa hat Geburtstag

Wir sind heute bei Omi und Opi zum Gänsebraten eingeladen. Omi hatte wie immer Angst das der Braten nichts wird, aber er schmeckte wunderbar. Opi freute sich sehr über die Geschenke und wir hatten einen schönen Tag.

Dez 24, 2016 - Ereignisse, Familie, Feiertage, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Ist der Weihnachtsmann Onkel René?

Ist der Weihnachtsmann Onkel René?

Weihnachten ist auch mit 9 Jahren aufregend und spannend. Wir gingen nach einem schönen Frühstück in die Kirche, wo ich mit meinem Chor das Krippenspiel aufführte. Wie immer war ich schrecklich nervös das etwas nicht klappt, aber alles ging gut. Wir sangen sehr gut und die Texte sagten wir auch gut auf und ernteten großen Beifall. Jeder bekam noch einen Schoko- Weihnachtsmann und danngingen wir nach Hause. Dort gab es Kakau und Plätzchen für uns und Omi und Opi. Danach wartete ich auf den Weihnachtsmann. Ich wollte ihn diesmal fragen ob er Onkel René ist, aber als er dann kam war ich zu aufgeregt und wollte nur noch die Geschenke sehen. Als er wieder weg war packte ich alles aus und spielte den ganzen Abend mit meinen neuen Sachen. Nach dem Abendbrot spielten wir gemeinsam noch etwas, was für ein schöner Tag. 

Dez 9, 2016 - Ereignisse, Familie, Feiertage, Freunde, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Das Spuckhaus der Erdkrabbler

Das Spuckhaus der Erdkrabbler

Meinen Geburtstag wollte ich heute in der Hörspielfabrik feiern. Um 13,30 holten uns meine Eltern ab. Zu Hause angekommen gab es erstmal Geschenke. Danach gab es für Sedef, Ronja, Despina, Dominik, Ceylin und mich Papageienkuchen und Kakao. Nachdem wir uns auf die Autos verteilt hatten ging es nach Hohen Neuendorf. Dort packten Mami, Papi und Onkel René unsere Partyverpflegung aus und mussten uns dort lassen, was ihnen sichtlich schwer fiel. In der Hörspielfabrik überlegten wir uns als erstes eine Geschichte, was garnicht so leicht war und dann wer welche Rolle spielt. Es spielten:  Nova – Mini die Vorsichtige, Sedef – Nina die andere Vorsichtige, Ronja – Milly die Zwillingsschwester von Lilly, Despina – Lilly die Zwillingsschwester von Milly, Dominik- Tom der Wissenschaftler, Ceylin – Cloe der Tolpatsch. Nachdem das festgelegt war würden die Texte geprobt und dann aufgenommen. Geräusche und Musik konnten wir uns dann auswählen. Während wir das Bild für die CD Hülle gestalteten und malten, wurden schon die CD’s mit der Geschichte “ Das Spuckhaus der Erdkrabbler“  gebrannt. Als wir die Bilder für unsere CD ausgeschnitten hatten kamen unsere Eltern zum abholen. Wir alle waren uns einig, saß wir dort nochmal hin wollen. Nachdem alle Kinder weg waren gingen Omi, Opi, Onkel René, Mami, Papi und ich noch chinesischen Essen. Was für eine Geburtstagsfeier. 

Nov 18, 2016 - Ereignisse, Familie, Freunde, Mein Leben, Schule    Kommentare deaktiviert für Turnschuhdisco für die Großen

Turnschuhdisco für die Großen

  • Wie in jedem Jahr findet auch dieses Jahr eine Turnschuhdisco statt. Ich war dieses Jahr gut vorbereitet und hatte Leuchtarmreifen und leuchtende Strähnen im Haar. Wie in jedem Jahr halfen Mami und Papi beim Aufbau. Papi machte danach die Aufsicht in der Turnhalle und Mami machte den T- Shirt Verkauf und half in der Cafeteria. Ich hatte Spaß in der Turnhalle und tanzte schön. Da wir jetzt in der 4. Klasse sind, gehören wir zu den Großen und dürfen bis 20 Uhr tanzen. Da die Disco besser beleuchtet war, gab es auch weniger Unfälle. Nach der Disco halfen meine Eltern und ich noch beim Abbau. Nach einen kurzen Gespräch vor der Schule beschlossen meine Eltern das die Party bei uns weiter geht. Jeder brachte etwas mit und wir waren zum Schluss 20 Leute die den Abend genossen.
Okt 31, 2016 - Ereignisse, Familie, Freunde, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Gruselt Euch

Gruselt Euch

Heute wollen wir nach der Schule Helloween feiern. Gestern haben wir schon alles vorbereitet. Wir haben wieder Tränke mit so schönen Namen wie: Drachenblut, Katzenlulu oder Krötenektrakt. Nach der Schule kam dann Lucio, Fabio und Bianca zu uns und halfen beim schmücken. Nachdem Natali und Sarah kamen, wurde ich geschminkt. Als Papi und Onkel Rene da waren fing der Spaß an. Wir gingen los und bekamen viel Süßes von unseren Nachbarn. Anschließend kam noch Tim und wir haben zusammen gegrillt. Unsere Tränke kamen natürlich auch wieder gut an. Mit viel Beute kehrten alle nach Hause zurück.

Seiten:1234567...41»