Jun 9, 2017 - Familie, Ferien, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Pfingstferien mit Papa

Pfingstferien mit Papa

Wie jedes Jahr verbrachte ich die Pfingstferien mit Papi in Bockleben. Einen Tag trafen wir uns mit Saskia, Frowin, Freda und Feline in Hitzacker im Heimatmuseum. Nachdem wir alles angeschaut hatten, gingen wir zum Spielplatz. An einem anderen Tag in dieser Woche ging Papi und ich in den Märchenpark. Natürlich bin ich in dieser Woche auch geritten, wir waren im Kino und ich bin mit Oma Claudia Kutsche gefahren. Eine schöne Ferienwoche mit Papi.

Jun 9, 2017 - Familie, Ferien, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Pfingstferien mit Papa

Pfingstferien mit Papa

Wie jedes Jahr verbrachte ich die Pfingstferien mit Papi in Bockleben. Einen Tag trafen wir uns mit Saskia, Frowin, Freda und Feline in Hitzacker im Heimatmuseum. Nachdem wir alles angeschaut hatten, gingen wir zum Spielplatz. An einem anderen Tag in dieser Woche ging Papi und ich in den Märchenpark. Natürlich bin ich in dieser Woche auch geritten, wir waren im Kino und ich bin mit Oma Claudia Kutsche gefahren. Eine schöne Ferienwoche mit Papi.

Mai 21, 2017 - Ereignisse, Familie, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Die erste Modenschau

Die erste Modenschau

Ich habe heute bei Omi und Opi übernachtet. Papi hat heute früh an der Radtour von der Schule teilgenommen und ich habe heute meine erste Modenschau. Papi will nach der Radtour Onkel René abholen und zur Modenschau zum weißen Hirsch kommen. Mami kommt nach der Arbeit dorthin. Ich hatte etwas Angst das es nicht alle schaffen, rechtzeitig hier zu sein, aber alle waren da. Ich wurde zuerst geschminkt und bekam eine tolle Frisur. Dann musste ich die Sachen anziehen, was nicht so einfach war mit der Frisur und der Schminke. Danach mussten wir warten bis es losging und dann war es soweit. Ein Model nach dem Anderen ging hinaus und dann war ich dran. Ich machte ein schönes Gesicht und posierte an den besprochenen Stellen. Kathi machte eine lobende Handbewegung, aber die bekam ich nicht mit. Nachdem ich die nächsten Sachen angezogen hatte ging es weiter. Ich machte die nächste Runde und zog mich wieder um. Die letzte Runde war ich dann schon etwas selbstbewusster und bekam auch Kathis Handbewegungen mit. Zum Schluss liefen alle Modelsnoch eine Runde und es wurden noch Fotos gemacht. Ein Dankeschön und ein Geschenk bekamen alle Models auch noch. Was für eine aufregender Nachmittag. 

Mai 7, 2017 - Ereignisse, Erlerntes, Familie, Freunde    Kommentare deaktiviert für Hilfe ich soll gegen Lily kämpfen

Hilfe ich soll gegen Lily kämpfen

Heute ist wieder Bodenkampftunier in Spandau und ich bin sehr aufgeregt. Ich fahre mit Papi und Onkel René nach dem Frühstück nach Spandau. Dort musste ich mich umziehen und auf die Waage. In meiner Gruppe waren noch zwei Mädchen, alle beide waren größer als ich und eine hatte schon den orange/ grün Gurt. Gegen die eine mit dem gelb/ orange Gurt habe ich gewonnen und gegen die mit den orange/ grün Gurt hab ich verloren. Dann dachte ich das ich mich verhört habe, aber Lily sollte in unserer Gruppe mitkämpfen, weil sie sonst kein Gegner hätte. Ich kämpfte also gegen Lily und erwarte der schwerste Kampf den ich je hatte. Den Kampf gewann ich, aber Lily war traurig. Zum Schluss hatten wir 3 erste Plätze und einen Zweiten. Ein spannendes Tunier mit guten Freunden.

Mai 5, 2017 - Ereignisse, Familie    Kommentare deaktiviert für Modeltraining

Modeltraining

Omi und Opi sind heute mit mir zu Kathis Laden gefahren. Dort sollte ich Sachen für die Modenschau anprobieren und laufen üben. Die Sachen durfte ich mir schließlich selbst aussuchen und weiter ging es zum weißen Hirsch. Kathi zeigte uns als erstes wo wir lang laufen sollten und dann waren wir dran. Ich machte meine Sache laut Kathi sehr gut und freute mich auf die Modenschau.

Apr 30, 2017 - Ausflüge, Familie, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Tischtennis mit Privattrainer

Tischtennis mit Privattrainer

Heute fahr ich zusammen mit Silas, Despina, Sascha, Dominik und Leon zum Tischtennis. Außer von Dominik und von Leon waren alle Eltern und auch Onkel René dabei. Wir hatten unseren eigenen Trainer, nämlich Moritz. Er zeigte uns viele Sachen und half uns beim Spielen. Danach spielten die Erwachsenen und die Kinder. Nach dem Tischtenis gingen Mami, Papi, Onkel René und ich zu Funda, Sascha und Silas zum grillen.

Apr 17, 2017 - Familie, Feiertage, Ferien, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Noch mehr Eier

Noch mehr Eier

Heute fahren wir gemeinsam mit Onkel René zu Omi und Opi. Bevor wir aber losgefahren sind, habe ich zwei Osterkörbchen in unseren Garten gefunden. Nachdem ich noch etwas mit meinen Geschenken gespielt habe, geht es nach Hohen Neuendorf. Dort hat der Osterhase auch sehr viel versteckt. Das suchen der Osterkörbchen ist wieder schwer, aber ich finde doch alle. Es sind viele, sehr schöne Geschenke und ich freue mich sehr. Nachdem alle eine schöne Pizza verdrückt haben, fahren Mami, Papi, Onkel René und ich nach Hause. Dieses Jahr war der Osterhase wieder richtig fleißig.

Apr 16, 2017 - Familie, Feiertage, Ferien, Freunde, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Noch ein Ei

Noch ein Ei

Heute kommt hoffentlich der Osterhase auch zu uns nach Bockleben. Nach einen schönen Früchstück ging das suchen für Despina und mich los. Mami, Papi, Efti und Jenny gaben uns gute Tips. Wir fanden eine Menge Osterkörbchen und auch Spielzeug. Am Nachmittag kam noch Familie Protengeyer zum Kaffee. Schöne Ostern.

Apr 15, 2017 - Ereignisse, Familie, Ferien, Freunde    Kommentare deaktiviert für Es brennt!

Es brennt!

Heute spielten wir die ganze Zeit im Garten und freuten uns auf den Abend. Am Abend sollte das große Osterfeuer sein. Wir hatten uns den Holzstapel schon angesehen, er war riesig und größer als der vom Nachbardorf. Als es dunkel wurde gingen Despina, Eftychios, Jenny, Mami, Papi und ich los. Das Feuer war schon angezündet und so rannten wir gleich hin, um es von nahem zu sehen. Dort angekommen sahen wir andere Kinder und gingen zusammen um das Feuer herum. Wir spielten zusammen in den Feldern und auf einen kleinen Berg. Alle haben noch eine Wurst gegessen und wir durften, unter Aufsicht, mit Stöckern im Feuer spielen. Als das Feuer fast abgebrannt war gingen wir nach Hause.

Apr 14, 2017 - Familie, Ferien, Freunde, Mein Leben    Kommentare deaktiviert für Mit Despina beim kalten Herz

Mit Despina beim kalten Herz

Heute sind Despina, Jenny und Efti nach Bockleben gekommen. Gemeinsam sind wir in den Märchenpark gefahren. Zusammen haben wir uns die Märchen angeschaut, auf dem Spielplatz gespielt und gegessen. Am grusligsten fanden wir die Höhle vom kalten Herz, wo uns Papi erschreckte. Natürlich waren wir uns auch das Mäerchenhaus ansehen. Ein schöner Tag mit Freunden.

Seiten:1234567...42»